Düsseldorf

Eine individuelle und einmalige Trauerfeier

Während der Trauerfeier wird das Leben des Verstorbenen gewürdigt. Wie festlich und aufwändig die Feierlichkeiten gestaltet werden, hängt eng mit dem vergangenen Leben und den Todesumständen zusammen. Die Trauerrede, die Musik, die Dekoration der Trauerhalle und des Sarges spiegeln Glaubensrichtung, Interessen, Charakter und die Beziehungen zur Familie und den Freunden des Menschen, der diese Erde verlässt, wider.

Stuhlkreis um den Sarg
Der Sarg in der Mitte ist die „Hauptperson“. Familie und Freunde schließen den Sarg kreisförmig ein. Bei der Trauerfeier nehmen sie sich an der Hand. So entsteht ein Kreis aus Menschen, die zusammenhalten, die aber auch etwas aus ihrem Kreis loslassen können.

Kapellendekoration durch die Angehörigen
Die Familienangehörigen gestalten die Dekoration für die Trauerfeier nach eigenen, individuellen Vorstellungen, die auch eine Verbindung zu dem Verstorbenen darstellen kann.

Gestaltung des Sargbouquets durch die Trauergäste
Jeder Teilnehmer der Trauerfeier nimmt eine Blüte und legt diese auf den Sargdeckel. Eine persönliche Geste für einen persönlichen Abschied.

error: Dieser Inhalt ist kopiergeschützt!